PRESS REFERENCES


"Liudmila Konovalova tanzte zur Premiere die verträumte Clara,die den Nussknacker gegen ihren groben und eifersüchtigen Bruder Fitz verteidigt.Sie ist der perfekte Backfisch:zu reif,um trotz Masche im Haar noch als kleines,unschuldiges Mädchen durchzugehen ,aber auch so frisch, dass einem ob der ersten Verliebtheit das Herz aufgeht."

Verträumter neuer "Nussknacker" Die Presse Von Isabella Wallnofer


"In August Bournonvilles posenseligem Pas de deux " Blumenfest in Genzano",einem lieblich verspielten Teenager-Geplänkel voller biedermeierlich verschämter Blicke,vermochte eine strahlende Liudmila Konovalova zu überzeugen."

"Nobeldefilee der Hausstars." TanzNetz.De.


"Grand Pas Classique,affidato un virtuosa Liudmila Konovalova (Wiener Staatsballett),pas de Deux ipertecnico,che mette sempre alla prova equilibri,

resistenza e pirouettes degli interpreti."

Messaggero Veneto by Chiara Pippo


"Eine sehenswerte Aufführung für Liebhaber des Bestsellers zur Musik Tschaikowskys mit den hervorragenden Solisten Liudmila Konovalova und Vladimir Shishov."

Der Standard Von Barbara Freitag


"Liudmila Konovalova ist träumerische Clara,die ihre heikle Partie

mit sehr kühler Eleganz darstellt."

"In der Unterwelt eines Märchens" Kronen Zeitung Von Karlheinz Roschitz


"E poi,sul cote più brillante e accademico spinto,la bella russa del Wiener Staatsballett Liudmila Konovalova,abile nel miscelare accademia sovietica e esprit francese nel rifinito assolo La Cigarette da "Suite en Blanc" di S.Lifar e nel danzare Don Quichotte,con gioiosa padronanza di grande tecnica, declinata con gusto insieme al partner."

Danza&Danza Silvia Poletti Belle sorprese al Gala per la CRI.


"Für die erste Solotanzerin Liudmia Konovalova war "Nussknacker" quasi ein Schicksalsstuck:"Er war das erste Ballett,das ich als Kind mit meiner Mama in Russland gesehen habe.Es war das erste Stück in dem ich als Schülerin auftreten dürfte und meine erste große Ballet-Premiere in Wien.Ich habe mich darauf gefreut wie ein Kind auf Weihnachten".Resultat:Nicht enden wollender Applaus Sontag-Abend."

"Neuer Stern am Ballett-Himmel. Neo-Star Liudmila Konovalova" Kurier


"Liudmila Konovalova ist eine bezaubernde Clara"

Virtuos,aber museal Von E.Hirschmann


"Zwei Virtuosen des Pas de Deux hat M.Legris auch die Premiere anvertraut ,der Moskauerin Liudmila Konovalova und dem Petersburger Vladimir Shishov.

Liudmila Konovalova ist die anmutige Clara."

Tänzen wie im Märchen Salzburger Nachrichten Von Ernst P.Strobl


"Liudmila Konovalova war eine anmutige Clara,die mit schönen

Figuren zu punkten wusste."

Tschaikowskys "Der Nussknacker" an der Staatsoper OONachrichten

Von Michael Wruss


"Ihre Kitri ist eine bodenständig ,natürliche und weiblich selbstbewusst e Person,die dank ihrer Überzeichnungskraft ihren Basil erobert.Das Publikum war von der Darbietung begeistert und sparte nicht mit Beifall und Jubel."

Die Wiener Staatsoper im April - Don Quixote - Der Neue Merker Von Ira Werbowsky


"Liudmila Konovalova wirkt als Erwachsene Clara besonders glaubwürdig.Gemeinsam mit dem Unerschrockenen Vladimir Shishov verzaubern die beiden im Grand Pas de Deux das Publikum mit Ihrer Ausstrahlung und meistern spielend die blitzschnellen Schrittkombinationen,ausladenden Posen,Drehungen,Sprünge und Würfe."

Traumwelt a la Sigmund Freud Rudolf Nurejews "Nussknacker"-Deutung aus den 1960ern verzaubert an der Staatsoper. Von Ingrid Türk-Chlapek


"Trovano piena corrispondenza nell'interpretazione di Liudmila Konovalova ,Kitri-Ducinea,spinta a momenti di alto virtuosismo technico co,aplomb entusiasmanti."

Recensioni Wiener Staatsballett da smalto al Dom Quixote Giro dl Mondo

Elisabetta Ceron


"It was back to familiar,a cracking rendition of the Don Quixote Pas de deux danced by Liudmila Konovalova and Mikhail Lobukhin.Konovalova had absolute mastery of balance and knocked some impressive fouetté to boot,in an evening which was littered with them."

Marius Liepa Gala in London Coliseum July 29th 2012 Charlotte Kasner


"Sie(Liudmila Konovalova) hat mit ihrem 23 Jahren schon alle Hauptrollen getanzt:Schwanensee,Dornröschen,Nussknacker. Liudmila:Natürlich ist es toll,als junge Ballerina Hauptrollen zu tanzen.Aber Ich wollte mich weiterentwickeln.Und nach Berlin,zu Malakhov.Es ist irre,wie er eine Rolle auf der Bühne lebt und nicht nur spielt.Das will ich von ihm lernen."

"Kleine Frau für große Sprünge" BZ(Berlin) by Martina Hafner